Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Sarah Berndt, M.A.

Telefon: 0345 55-24692

Raum E.13.0
Emil-Abderhalden-Str. 26-27
06108 Halle (Saale)

Sprechstunden

Nach Vereinbarung. Bitte vereinbaren Sie einen Termin per Mail.

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität
Halle-Wittenberg
Institut für Soziologie
06099 Halle (Saale)

Weiteres

Login für Redakteure

Sarah Berndt, M.A.

Kurzvitae

seit 04/2018Lehrkraft für besondere Aufgaben am Lehrstuhl für Quantitative Methoden in den Sozialwissenschaften, Institut für Soziologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
seit 10/2017Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt: „fokus: LEHRE“ (gefördert durch das BMBF)
2015 – 2018Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt: „StuFo – Der Studieneingang als formative Phase für den Studienerfolg“ (gefördert durch das BMBF) und „Evaluation des „EScience-Forschungsnetzwerks Sachsen“
2014 – 2015Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Hochschulforschung (HoF) Halle-Wittenberg im Projekt: „Die Juniorprofessur. Vergleichende Analyse neuer und traditioneller Qualifizierungswege des Hochschullehrernachwuchses“ (gefördert durch die Hans-Böckler-Stiftung)
2014Studienabschluss als Master of Arts (M.A.) im Fach „Sozialwissenschaften“, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
2011 – 2014

Studentische Mitarbeiterin am Institut für Hochschulforschung (HoF) Halle-Wittenberg im Projekt: „Entwicklungen im deutschen Studiensystem. Analysen zu Studienangebot, Studienplatzvergabe, Studienwerbung und Studienkapazität“

„Die Juniorprofessur. Vergleichende Analyse neuer und traditioneller Qualifizierungswege des Hochschullehrernachwuchses“ (gefördert durch die Hans-Böckler-Stiftung)
2011Studienabschluss als Bachelor of Arts (B.A.) im Fach „Sozialwissenschaften“, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Forschungsinteressen

  • Hochschulforschung
  • Quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung

Veröffentlichungen

  • Berndt, Sarah/Felix, Annika/Wendt, Claudia (2017): Übergänge meistern! Mathematische Unterstützungsangebote in der Studieneingangsphase im Kontext zunehmender studentischer Heterogenität. Eine empirische Wirkungsanalyse an der OVGU, in: Qualität in der Wissenschaft (QiW), Jg. 11, Heft 3+4, S. 98-107.
  • Berndt, Sarah/Rathmann, Annika (2017): Studienabbruch- und Wechselneigung in der Studieneingangsphase. Eine Analyse auf Grundlage des Studierendenpanels der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU), in: Magdeburger Beiträge zur Hochschulentwicklung, Heft 6, S. 35-55.
  • Berndt, Sarah/Rathmann, Annika (2016): Besser als ihr Ruf: Wissenschaftlerinnen mit einer Juniorprofessur, in: KONSENS 2016, S. 47.
  • Burkhardt, Anke/Nickel, Sigrun/Berndt, Sarah/Püttmann, Vitus/Rathmann, Annika (2016): Die Juniorprofessur. Vergleichende Analyse neuer und traditioneller Karrierewege im deutschen Wissenschaftssystem, in: Beiträge zur Hochschulforschung, Jg. 38, Heft 1+2, S. 86-117.
  • Berndt, Sarah/Burkhardt, Anke/Kieslich, Claudia (2015): Wissenschaftliche Qualifizierung in der Postdoc-Phase, in: Burkhardt, Anke/Nickel, Sigrun (Hrsg.): Die Juniorprofessur. Neue und alte Qualifizierungswege im Vergleich, edition sigma, Baden-Baden, S. 33-103.
  • Berndt, Sarah/Rathmann, Annika (2015): Karrierewege im Vergleich. Aus Sicht aktueller Postdocs, unter Mitarbeit von Martin Winter und Anke Burkhardt, in: Burkhardt, Anke/Nickel, Sigrun (Hrsg.): Die Juniorprofessur. Neue und alte Qualifizierungswege im Vergleich, edition sigma, Baden-Baden, S. 105-292.
  • Berndt, Sarah/Burkhardt, Anke/Nickel, Sigrun/Püttmann, Vitus/Rathmann, Annika (2014): Karrierewege von Juniorprofessor(inn)en und Nachwuchsgruppenleiter(inne)n. Zentrale Ergebnisse zweier deutschlandweiter Befragungen, Hans-Böckler-Stiftung, o.O., 29 S.
  • Berndt, Sarah/Burkhardt, Anke/Rathmann, Annika (2014): „Ein tolles Sprungbrett ... in einen leeren Pool?“. Juniorprofessur und Nachwuchsgruppenleitung im Meinungsbild vom Postdocs, in: Newsletter des Instituts für Hochschulforschung (HoF) Halle-Wittenberg (15.08.2014), 13 S.

Vorträge

  • Berndt, Sarah (2018): Welches Unterstützungspotential besitzen Vorkurse in der Studieneingangsphase? Eine kritische Überprüfung der Wirkung des Vorkursprogramms „MINT@OVGU“, GDMV 2018, 05.03.-09.03.2018, Universität Paderborn.
  • Berndt, Sarah/Walterbach, Verena (2018): Übergänge meistern!?. Befunde und Empfehlungen des StuFo-Verbundprojektes zum Vorkursprogramm „MINT@OVGU“, Transfertagung „Studienerfolg in der Studieneingangsphase“, 15.02.2018, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.
  • Berndt, Sarah/Wendt, Claudia (2017): Übergänge meistern!?. Eine kritische Überprüfung der Wirkung des Vorkursprogramms „MINT@OVGU“, 1. Symposium zur Studieneingangsphase, 23.11-24.11.2017, FH Potsdam.
  • Berndt, Sarah (2017): Beschäftigungssituation und berufliche Perspektiven von Juniorprofessorinnen und Juniorprofessoren (JP), Workshop "Rekrutierung von Professor*innen", 21.09.-22.09.2017, DZHW Berlin.
  • Berndt, Sarah/Rathmann, Annika (2016): Studienabbruch- und Wechselneigung in der Studieneingangsphase. Eine Analyse auf Grundlage des Studierendenpanels der OVGU, 8. ZSM-Nachwuchstagung, 28.10.2016, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.
  • Berndt, Sarah/Rathmann, Annika (2016): Wechselwirkungen zwischen Heterogenität, Motivation & Integration. Theoretische & empirische Zugänge, 81. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), 19.09.-21.09.2016, Universität Rostock.
  • Berndt, Sarah (2014): Gender und Familie. Erkenntnisse aus dem Forschungsprojekt von HoF und CHE, Fachtagung Die Juniorprofessur zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Neue und traditionelle Wege wissenschaftlicher Qualifizierung im Vergleich“, 30.09.2014, Tagungszentrum Hotel Aquino Berlin.

Zum Seitenanfang