Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Foto: © Eva Siegmund

Weiteres

Login für Redakteure

Dr. Ulrike Kennert

Kurzvita

  • Seit 11/ 2017 Beraterin im kommunalen Beteiligungsmanagement
  • 03/ 2010 – 07/ 2017 Doktorandin an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Thema: Politisch-soziologische Arbeit über die Bedeutung von Informationen für die Betrachtung politischer Prozesse am Beispiel der Mandatsausübung von Bundestagsabgeordneten
  • 09/ 2009 – 08/ 2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Soziologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg,  Lehrstuhl für Wirtschafts- und Organisationssoziologie
  • 2002–2009 Studium der Politikwissenschaften, Philosophie, Soziologie und  Volkswirtschaftslehre an der TU Braunschweig und der Universität Leipzig, Magisterarbeit zum Thema: Zur politischen Gefärbtheit von Bevölkerungsprognosen

Publikationen

Kennert, Ulrike (2018): Das Informationsverhalten von Bundestagsabgeordneten. Eine Analyse der Entscheidungsprozesse im parlamentarischen System. Erschienen im Nomos Verlag.

Kennert, Ulrike (2017): Wie sich Abgeordnete unter Zeitdruck informieren. In: Politik und Kommunikation. URL: https://www.politik-kommunikation.de/ressorts/artikel/wie-sich-abgeordnete-unter-zeitdruck-informieren-281987347   

Forschungsschwerpunkte

  • Wirtschaftssoziologie (insbesondere regionale Wirtschaftsentwicklung)
  • Wissenssoziologie
  • politische Soziologie
  • Parlamentarismusforschung

Lehrveranstaltungen

Bachelorveranstaltungen

  • Wirtschaft - soziologisch betrachtet
  • Wirtschaft und Staat
  • Klassiker der Wirtschaftssoziologie

Masterveranstaltungen

  • Regionale Wirtschaftsentwicklung in Theorie und Praxis (Mastermodul)
  • Energieerzeugung als gesellschaftliches Problem: Das Beispiel der Solarenergie (zusammen mit Dr. Thomas Gnefkow, Managing Director Saferay)
  • Unternehmen in der Wissensgesellschaft

Weitere Informationen



Foto: © Eva Siegmund

Zum Seitenanfang