Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Portrait2015

Links

Dokumente

literaturliste19.pdf (117,3 KB)  vom 08.07.2019

Kontakt

Prof. Dr. Reinhold Sackmann

Telefon: 0345 55 24252
Telefax: 0345 55 27150

Raum E.46.0
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Institut für Soziologie
Emil-Abderhalden-Str. 26–27
06108 Halle (Saale)

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
06099 Halle (Saale)

Sekretariat

Telefon: +49 345 55 24251
Telefax: +49 345 - 55 - 271 50

Frau Anna Tihonova
06099 Halle (Saale)

Sprechstunde (Sackmann) Mittwoch 17.00 - 18.00 Uhr (in vorlesungsfreier Zeit: 29.7., 12.8., 26.8., 30.9., 14.10., 28.10.). Anmeldung über Studip, Profil R. Sackmann.

Weiteres

Login für Redakteure

Prof. Dr. Reinhold Sackmann

Kurzvita

  • Inhaber des Lehrstuhls für Soziologie, insbesondere Sozialstrukturanalyse moderner Gesellschaften seit 2004
  • Studium der Sozialwissenschaft an der Universität Bremen, dort auch Promotion (Dr. rer.pol.) und Habilitation. Gastprofessuren in Saarbrücken, an der Freien Universität Berlin und an der AGH Krakau
  • Projektleiter u.a. im Sonderforschungsbereichen 186 (Statuspassagen und Risikolagen im Lebensverlauf), im Sonderforschungsbereich 597 (Staatlichkeit im Wandel), am Sonderforschungsbereich 580 (Gesellschaftliche Entwicklungen nach dem Systemumbruch)
  • Sprecher des Forschungssinstituts gesellschaftlicher Zusammenhalt, Standort Halle
  • Vorsitzender des Forschungsschwerpunktes „Society and Culture in Motion“ (Landesschwerpunkt)

Akademische Funktionen

  • Vorstandsvorsitzender des Zentrums für Sozialforschung Halle e.V.   (zsh)
  • Mitherausgeber der Buchreihe „Studienskripten zur Soziologie“ im Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • Fachgutachter für die Deutsche Forschungsgemeinschaft, den Schweizerischen Nationalfonds, die VolkswagenStiftung, das Bundesministerium für Bildung und Forschung, Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW, Forschungsnetzwerk Alterssicherung, DAAD, Studienstiftung des deutschen Volkes, ZEvA und AQAS
  • Fachgutachten für European Sociological Review; Sociological Methods and Research; Globalisation, Societies and Education; Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie; Zeitschrift für Soziologie; Soziale Probleme; Industrielle Beziehungen; Zeitschrift für Familienforschung; Zeitschrift für Sozialisations- und Erziehungsforschung; Springer Science + Business Media Netherlands, Social Science Books; Columbia University Press
  • Mitglied des Direktoriums des Zentrums für Schul- und Bildungsforschung, MLU
  • Mitglied des Akademischen Senats, MLU

Die letzten 5 Veröffentlichungen

  • Heinz, Walter R./Sackmann, Reinhold (2020): Der Lebenslauf. In: Joas, Hans/Mau, Steffen (Hg.): Lehrbuch der Soziologie. Frankfurt/M.: Campus. S. 243-274.
  • Winkler, Oliver/Sackmann, Reinhold (2020): Degrees of “Eliteness” in Higher-Education Systems: A comparison between Germany and France. In: Higher Education Quarterly. [http://dx.doi.org/10.1111/hequ.12269]   
  • Ilin, Lydia/ Sackmann, Reinhold (2019): Garten der Kulturen. Schulaufbruch, Urban Gardening und Freiraumwünsche der Nachbarschaft. In: Pasternack, Peer (Hg.): Kein Streitfall mehr? Halle-Neustadt fünf Jahre nach dem 50-Jahre-Jubiläum. Halle: Mitteldeutscher Verlag. S. 181-194.
  • Sackmann, Reinhold (2019): Ernst Grünfeld: Ein Leben zwischen Innovation und Verfolgung. In: Brockmeier, Thomas/Kluth, Winfried (Hg.): Ernst Grünfeld – Ein Pionier der Genossenschaftsforschung. Halle: Universitätsverlag Halle-Wittenberg. S. 23-38.
  • Sackmann, Reinhold (2019): Mechanismen der Elitebildung: Theoretisches Konzept und empirische Trends im deutschen Bildungssystem und im internationalen Vergleich. In: Zeitschrift für Pädagogik, 65. Beiheft, Helsper, Werner/Krüger, Heinz-Hermann (Hg.): Exklusive Bildung und neue Ungleichheit. Ergebnisse der DFG-Forschergruppe „Mechanismen der Elitebildung im deutschen Bildungssystem“. S. 41-60.

Eine ausführliche Publikationsliste ist als PDF verfügbar
literaturliste18.pdf (114,7 KB)  vom 15.02.2018

Aktuelle Lehre: SS 2020

  • Vorlesung: Economy, State and Society (SO2)
  • Seminar: Zusammenhalt (SO2)
  • Abschlussprojekt: Analyse regionaler Ungleichheit mit Topic Modellen (FSQ2)

Zum Seitenanfang