Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Dr. Roland Unger

Telefon: 0345 5524147
Telefax: 0345 5527150

Raum 1.14.0
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Institut für Soziologie
Emil-Abderhalden-Str. 26–27
D-6108 Halle (Saale)

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Institut für Soziologie
c/o Dr. Roland Unger
D-06099 Halle (Saale)

Weiteres

Login für Redakteure

Termine

Dreizehnter Tag der Halleschen Soziologie

Das Institut für Soziologie lädt alle Studierenden, Absolventinnen und Absolventen herzlich zum

Dreizehnter Tag der Halleschen Soziologie

am Freitag, dem 23. Juni 2016, 14:00 Uhr s. t.  bis 16:15 Uhr, im Halleschen Saal, Burse zur Tulpe, 1. Stock,  Universitätsplatz/Universitätsring 5, ein.

Auch in diesem Jahr erwartet Sie wieder ein abwechslungsreiches Programm, das von Prof. Dr. Konstanze Senge mit einem Vortrag eingeleitet wird.

Im Anschluss werden die zwei besten Abschlussarbeiten des aktuellen Absolventenjahrganges im Fach Soziologie ausgezeichnet.

Der offizielle Teil des Zwölften Tages der Halleschen Soziologie endet mit einem Foto aller Alumni, Gäste und Institutsmitglieder auf dem Uni­versi­täts­platz.

Wir freuen uns darauf, Sie am 23. Juni in Halle begrüßen zu dürfen!

Programm

Begrüßung

Festvortrag

Prof. Dr. Konstanze Senge
„Aktuelle Herausforderungen für eine Soziologie ökonomischen Handelns“

Verleihung des Studienpreises 2015/2016

Herr Johannes Hermann, B.A. Soziologie
„Europäische Migrationspolitik im Zeichen der Flüchtlingskrise. Analyse der ‚European Agenda on Migration‘ im Rahmen der Migrationsregimedebatte.“

Frau Eva-Maria Schultze, M.A. Soziologie
„Die Macht des Stärksten. Die Logik des Monopols im Theoriegebäude Theodor W. Adornos und Pierre Bourdieus.“

Alumni-Vortrag

Herr Arne Dreißigacker, Dipl.-Soziologe, Abschlussjahrgang 2011
„Soziologie – und dann? Ein Erfahrungsbericht.“

Musikalische Umrahmung

Es spielen: 13 STRINGS | Jazz, Latin, Funk & Guitars
Simon Rainer (I) – E-guitar, electronics
Andreas Brunn (D) – 7-String acoustics guitar, percussion

Zum Seitenanfang