Martin Luther University Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2023
Jan Feb Mar Apr May Jun
Jul Aug Sep Oct Nov Dec

2022
Jan Feb Mar Apr May Jun
Jul Aug Sep Oct Nov Dec

Further settings

Newsarchiv: News

Jahr 2023

EDIREG beim Wold Congress of Sociology der ISA

05.06.2023: Auf dem World Congress of Sociology der ISA (International Sociological Association) in Melbourne (Australien) vom 25. Juni bis 1. Juli 2023, hält die Nachwuchsforschungsgruppe EDIREG zwei Vorträge.

Am 28. Juni hält Hannah Glinka einen Vortrag mit dem Titel: "Compositional Effects on Math Competences of Refugee Students in Germany."

Am 30. Juni hält Franziska Meyer einen Vortrag mit dem Titel: "Place of Residence Does Matter for Educational Integration: The Relevance of Spatial Contexts for Refugees` Transition to VET in Germany."


Vortrag bei der 20th Biennial EARLI Conference 2023

17.04.2023: Auf der 20th Biennial EARLI Conference vom 22. bis 26. August 2023 in Thessaloniki (Griechenland) hält Melanie Olczyk einen Vortrag zu dem Thema "Primary school enrollment of refugee children in Germany".

EDIREG auf der österreichischen Jugendforschungstagung

17.04.2023: Im Rahmen der österreichischen Jugenforschungstagung vom 22. bis 24. Juni 2023 in Innsbruck hält Melanie Olczyk einen Vortrag mit dem Titel "Hohe Bildungserwartungen von Zuwanderern: neue Erkenntnisse über geflüchtete Jugendliche in Deutschland". Daran beteiligt ist unter anderem Hannah Glinka.

News

23.02.2023: Der Artikel Place of residence does matter for educational integration: The relevance of spatial contexts for refugees’ transition to VET in Germany wurde bei der Zeitschrift Social Sciences veröffentlicht.

Meyer, Franziska & Winkler, Oliver (2023): Place of residence does matter for educational integration: The relevance of spatial contexts for refugees’ transition to VET in Germany. Social Sciences 12, 3. S.1-30 DOI: 10.3390/socsci12030120   

EDIREG auf der BiFo-Tagung

23.02.2023: Auf dem Marktplatz der BiFo-Tagung in Berlin (14. und 15.02.2023), stellt die Nachwuchsforschungsgruppe EDIREG ihr Projekt vor (14.02.).

EDIREG auf der GEBF-Tagung

23.02.2023: Hannah Glinka hält auf der GEBF-Tagung einen Vortrag mit dem Titel: "Die Bedeutung der zuwanderungsbezogenen Zusammensetzung der Klasse für die mathematischen Kompetenzen geflüchteter Jugendlicher".

Die GEBF findet vom 27.02.-03.03.2023 an der Universität Duisburg-Essen statt.

EDIREG bei der JuBilA

07.02.2023: Im Rahmen der am 20. und 21.04.2023 stattfindenden Frühjahrskonferenz der Sektion Bildung und Erziehung in Halle (Saale), stellt Franziska Meyer die Ergebnisse ihrer Publikation "Place of residence does matter for educational integration: The relevance of spatial contexts for refugees` transition to VET in Germany" vor.

Jahr 2022

Projektvorstellung beim Transfer-Dialog des DLR

06.10.: Am 19.10. findet beim DLR ein Transfer-Dialog zum Thema „Integration von geflüchteten Kindern und Jugendlichen – Projekte und Initiativen im Bildungsbereich“ statt. Dort nimmt Oliver Winkler teil und stellt das Forschungsprojekt der Nachwuchsforschungsgruppe EDIREG vor.  An dem Dialogforum nehmen weitere Fachleute aus der Theorie und Praxis sowie Vertreter:innen von Migrantenorganisationen teil.

[more ... ]   

EDIREG beim Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW)

06.10.2022: 06.10.: Im Rahmen der Veranstaltung „Workshop on the Integration of Refugee Families in Host Countries: Research Advances, Policy Improvements, and Data Challenges” (28.11. in Berlin) präsentieren Franziska Meyer und Oliver Winkler ihre Ergebnisse aus dem Beitrag “Place of residence does matter for educational integration: The relevance of spatial contexts for refugees` transition to VET in Germany”.

[more … ]   

Bildungsintegration geflüchteter Jugendlicher: Es kommt darauf an, wo man wohnt

23.08.2022: Wie geflüchtete Jugendliche im deutschen Bildungssystem ankommen, hängt im föderalen Schulsystem stark davon ab, in welchem Bundesland sie leben. In einer neuen Studie zeigen Forschende des Leibniz-Instituts für Bildungsverläufe (LIfBi) und der MLU den Einfluss der Bildungspolitik von Bundesländern auf den Schuleintritt von geflüchteten Jugendlichen.

Die Pressemitteilung zur Studie finden Sie hier.

Ein Interview zur Studie im Deutschlandfunk finden Sie hier   .

Keynote "European perspectives on the integration of migrant and refugee children" von Anthony Heath beim virtuellen Statusseminar der BMBF-NWG am 31.3.

04.03.2022: EDIREG richtet das virtuelle Statusseminar der BMBF-Nachwuchsforschungsgruppen am 31.3. und 1.4. aus. Wir freuen uns sehr, dass Anthony Heath (Nuffield College, University of Oxford) dazu eine Keynote zum Thema "European perspectives on the integration of migrant and refugee children" halten wird. Sein Vortrag findet am 31.3. um 13:30 Uhr statt. Wenn Sie am Vortrag teilnehmen möchten, senden Sie uns einfach eine kurze .

[ more ... ]   

EDIREG bei der GEBF 2022

08.02.2022: Die diesjährige GEBF in Bamberg findet zwischen dem 9. und 11. März 2022 in digitaler Form statt. EDIREG ist mit zwei Vorträgen beteiligt. Im Symposium "Bildungsziele und Bildungswege von Jugendlichen mit Fluchterfahrung" (Chairs: Julian Seuring, Gisela Will und Regina Becker) präsentiert Melanie Olczyk den Beitrag: "Zu hoch gesteckte Ziele? Bildungsaspirationen von geflüchteten Jugendlichen in Deutschland". Oliver Winkler stellt Ergebnisse aus dem Beitrag "Die Bedeutung von Bildungspolitik und institutionellen Regelungen: Wie Beschulungsstrategien die Bildungsbeteiligung geflüchteter Jugendlicher in der Sekundarstufe I beeinflussen" vor.

[ more ... ]   

Leave news archive

Up