Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Bild-Backhaus-Maul

Kontakt

Franckesche Stiftungen

Telefon: +49 345 552-3821

Raum 0.26, Haus 6
Franckeplatz 1
06110 Halle (Saale)

Postanschrift:
Dr. Holger Backhaus-Maul
06099 Halle (Saale)

Weiteres

Login für Redakteure

Dr. Holger Backhaus-Maul

Projektleiter, Mitglied im Ausschuss Transfer des FGZ

Kurzprofil

Dr. Holger Backhaus-Maul hat Soziologie, Verwaltungs- und Sozialwissenschaften an der Universität Bielefeld, der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften in Speyer und der Humboldt-Universität zu Berlin studiert und war Verbandsgeschäftsführer, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Sozialpolitik/Abteilung „Theorie und Verfassung des Wohlfahrtsstaates“ an der Universität Bremen und ist seit Ende 1994 verantwortlicher wissenschaftlicher Mitarbeiter für das Fachgebiet „Recht, Verwaltung und Organisation (RVO)“ der Philosophischen Fakultät III - Erziehungswissenschaft der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Er war u.a. Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des Zweiten und Dritten Freiwilligensurveys und sachverständiges Mitglied in der Kommission zur Erstellung des Ersten Engagementberichts der Bundesregierung. Er ist u.a. Vorstandsmitglied der Stiftung Aktive Bürgerschaft und Mitglied im Beirat des Bündnisses für Gemeinnützigkeit.

Was interessiert mich am Gesellschaftlichen Zusammenhalt

„Gesellschaftlicher Zusammenhalt“ ist ein deutungsoffener sowie normativ und gesellschaftspolitisch aufgeladener Begriff, dessen Konturen insbesondere in den Handlungspraxen und Vorstellungswelten von Bürger*innen sichtbar werden. Als Prototyp zur Untersuchung dieser Praktiken und Vorstellungen empfiehlt sich das freiwillige Engagement von Bürger*innen. Der forschende Blick auf das individuelle Engagement von Bürger*innen zeigt auf den ersten Blick ein „vielstimmiges Rauschen“. Mich interessiert vor diesem Hintergrund, ob und gegebenenfalls unter welchen organisationalen und institutionellen Bedingungen bürgerschaftliches Engagement nicht nur „rauscht“, sondern wirkmächtig zum gesellschaftlichen Zusammenhalt beiträgt.

Forschungsprojekt

Lernen im bürgerschaftlichen Engagement. Evaluation von Service ­Learning-Aktivitäten und -Programmen im deutschen Bildungssystem

Publikationen (Auswahl)

  • Speck, Karsten/ Backhaus-Maul, Holger/ Friedrich, Peter/ Krohn, Maud (2012): Freiwilligenagenturen in Deutschland. Potenziale und Herausforderungen einer vielversprechenden intermediären Organisation, Wiesbaden: Springer VS.
  • Backhaus-Maul, Holger/ Langner, Carsta (2014): Voluntary Involvement in German Welfare Organizations, in: Freise, Matthias/ Hallmann, Thorsten (Hrsg.): Modernizing Democracy. Assoziations and Association in the 21st Century, New York: Springer VS. S. 111-121.
  • Backhaus-Maul, Holger/ Speck, Karsten/ Hörnlein, Miriam/ Krohn, Maud (2015): Engagement in der Freien Wohlfahrtspflege. Empirische Befunde aus der Terra incognita eines Spitzenverbandes, Wiesbaden: Springer VS.
  • Backhaus-Maul, Holger/Nährlich, Stefan/Kunze, Martin (Hrsg.) (2018): Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen in Deutschland. Ein Kompendium zur Erschließung eines sich entwickelnden Themenfeldes, Wiesbaden: VS Verlag.
  • Backhaus-Maul, Holger (2019): Fragile Stabilität. Gesellschaftlicher Zusammenhalt als Erfahrungs- und Lernfeld, in: Blätter der Wohlfahrtspflege 166, Heft 5, S. 179-182.

Zum Seitenanfang